Die Auszeitoase Mering


 Mache dich frei von dem, was dich belastet.


Die Moxibustion oder Moxa- Anwendung

 

Die Moxa-Therapie, die auch Moxibustion genannt wird, gehört zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und stellt eine alternativmedizinische Behandlungsform dar, bei der die gleichen Punkte behandelt werden wie bei der Akupunktur.

 

Dabei werden geringe Mengen von Heilkräutern über oder auf Akupunkturpunkten abgebrannt so wird das Meridiansystem stimuliert und die blockierten körpereigenen Energien wieder zum Fließen gebracht.

 

Eine Moxa-Behandlung löst Verspannungen, bewirkt eine bessere Gewebsdurchblutung und aktiviert den Stoffwechsel im Gewebe. Sie regt jedoch auch über den sogenannten Haut-Organ-Reflex die Organfunktion an und verbessert die Fließeigenschaft des Blutes.

 

Außerdem kann mit hilfe der Moxa-Behandlung die Produktion der roten Blutkörperchen erhöht werden, was wiederum zu einer verbesserten Sauerstoffversorgung im Körper führt. Darüber hinaus wird die körpereigene Abwehr angeregt und die Nervenfunktionen reguliert und beruhigt.