Die Auszeit Oase Mering

Wo die Seele Urlaub macht und

dein Herz zu Lächeln beginnt....


 

                           

„Tu’ deinem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat,

darin zu wohnen.“

 











Sie dürfen sich Auszeiten zugestehen,
       die Ihre Seele berühren!


Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir grenzenlose Macht in uns haben.


Es ist unser Licht und nicht unsere Dunkelheit, vor dem wir uns am meisten fürchten. Wer bin ich schon, fragen wir uns, dass ich schön, talentiert und fabelhaft sein soll.

Aber ich frage Dich, wer bist Du, es nicht zu sein, du bist ein Kind Gottes.

 

Dich kleiner zu machen, dient unserer Welt nicht. Es ist nichts Erleuchtendes dabei, sich zurückzuziehen und zu schrumpfen, damit andere Leute nicht unsicher werden, wenn sie in Deiner Nähe sind. Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes, die in uns ist, zu offenbaren. Sie ist nicht nur in einigen von uns, sie ist in jedem von uns.

 

Wenn wir unser eigenes Licht strahlen lassen, geben wir unterbewusst unseren Mitmenschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

aus einer Rede von Nelson Mandela, er zitiert hier Marianne Williamson aus dem Buch:
" A Return to Love"


Du musst das Leben nicht verstehen, dann wird es werden wie ein Fest.

Und lass dir jeden Tag geschehen so wie ein Kind im Weitergehen

von jedem Wehen sich viele Blüten schenken lässt.

 

Sie aufzusammeln und zu sparen, das kommt einem Kind nicht in den Sinn.

Es löst sie leise aus den Haaren, drin sie so gern gefangen waren,

und hält den lieben jungen Jahren nach neuen seine Hände hin.

                                                                                                                                                 Rainer Maria Rilke